Kontakt / Impressum
Taschen
Knöpfe
genauer: Gebrauchsmuster
Verschiedenes


Angemeldetes Gebrauchsmuster
Die "Spiral-Cap"


Karen Schröder ist Interhaberin des Gebrauchsmusters Nr. 298 20 460.6
Bezeichnung: Kappe

 

Schutzansprüche:

1. Kappe;
dadurch gekennzeichnet, dass ihr Kopfteil aus einem Stück Stoff besteht und ihr durch eine einzige Naht das für das Kopfteil nötige Volumen gegeben wird.



Das Kopfteil einer Kappe lässt sich aus weniger Teilen, als handelsüblich, herstellen, was sich produktionstechnisch sowohl zeitlich, als auch logistisch positiv auswirkt.


2. Kappe nach Schutzanspruch 1;
dadurch gekennzeichnet, dass diese eine Naht sich quasi spiralförmig um den Kopf bzw. um das Kopfteil windet.


Diese Art der Schnittführung ist ästhetisch sehr interessant, da sie von jeder Seite ein anderes Erscheinungsbild bietet.